# 42

DIE TIERPARKTOURISTEN

Wie jeden Samstagmorgen sitzen sie im Zug. Fast jeden Samstag. Manchmal müssen sie aber auch Verpflichtungen nachgehen, um die sie nicht herum kommen. Wie Tante Ruths Geburtstag nächstes Wochenende. Die alte Tante würde die Abwesenheit nie verzeihen. Heute fahren sie nach Schwerin. Sie freuen sich auf die Fischotteranlage. Die soll extra groß sein. In der freien Wildbahn haben früher die Fischer Fischotter als Konkurrenz wahrgenommen. Und Jagd auf sie gemacht. Auch wegen dem Fell. Bis zu achtzigtausend Haare hat ein Quadratzentimeter Fischotterhaut. Heute stehen sie unter Naturschutz. Die beiden Brüder wissen viel über Tiere. Die Familie belächelt sie dafür. Aber ihre Leidenschaft hat sie schon quer durchs Land geführt. Da kann kaum einer der Verwandten mithalten. Warum sie das machen, werden sie ständig gefragt. Sie geben schon lange keine Antwort mehr. Niemand versteht, dass sie die Tiere einfach besuchen wollen.

B.

Eine Antwort zu “# 42”

  1. Basil sagt:

    Das ist mal ein gut geschriebener Artikel, mein Dank. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Generell finde ich die Seite gut zu lesen und leicht zu verstehen.

Hinterlasse eine Antwort