# 54

DER HUT

Ich sehe was, was du nicht siehst. Deine Augen verstecken sich unter der Hutkrempe. Den hast du dir aus Italien mitgebracht. Eine Reise aus deinem früheren Leben. Mit mir fährst du lieber ins Erzgebirge. Ich langweile mich. Ich möchte Ente á l’Orange essen. Dir reichen die Kochshows im Fernsehen. Ich zähle Maschen. Für deine kalten Füße. Ich liebe die Nacht. Du deine Zeitung. Meine Kleider zieht mir keiner mehr aus. Ich sehe was, was du nicht siehst. Ich sehe mich nackt.

B.

Eine Antwort zu “# 54”

  1. ann. sagt:

    das gefühl kenne ich….

Hinterlasse eine Antwort