#108

Eine Berührung, wie sie jeden Tag passiert. Zehn Mal oder Hundert Mal. Ein Streifzug oder ein Anecken. Von Menschen, die man kennt. Von Fremden. Aus Versehen, aus Ignoranz. Eine Berührung, die nicht berührt. Außer der Haut auf die sie trifft mit ihren Härchen, ihren Nervenenden. Die jedoch nicht reagieren. Die den Reiz nicht weiter leiten. Weil es vergebene Liebesmüh wäre. Weil es keine Bedeutung hätte.

Dann kommst du! Und berührst mich mit deinen Augen. Alle Nervenenden reagieren und senden ihre Botschaft. An wen? An das Gehirn oder an das Herz?

An meine Vulva.

B.

#107

ºº ººº:
“ºº ºººº ººº.”
ºº ºººº ººººº, ººº ºº`º ºººº ºººº:
“ººº ºººººº ººº ººº ººº.”
ººº ºººº:
“…”
ººº ºººº ººººº, ººº ººº ºººººº ºººº.
B.

#106

Ausstellung >> SEHT, da ist DER MENSCH <<
mit unserer Video-Installation  ”Fluchtpunkt-Perspektiven”
(Ansgar Frerich/Peter Bräunig/Grit Bümann)
vom 30.04. bis 12.06.2016 in Halle 12, Baumwollspinnerei Leipzig
Eine Kunstausstellung zum 100.Deutschen Katholikentag 2016 und zum Reformationsjubiläum 2017

B.

#105

… ich glaube WIRKLICH, dass jeder etwas tun kann, um die Welt ein bisschen besser zu machen!

B.

#104

Zehn Minuten schreiben ohne Pause ergibt eine Dreiviertel Seite Text.
Gelernt bei #Schreibung Nr.1